Schnelle Transparenz für Executives

05.05.2014 13:03

Das Executive Starter Paket unterstützt Entscheidungsträger bei strategischen und operativen SAP-Entscheidungen der nächsten 12 bis 18 Monate

Viele unternehmenskritischen Geschäftsprozesse werden durch SAP® Systeme unterstützt. Aber wie gut kennen Executives die Nutzung Ihrer SAP® Landschaft wirklich? Das neue Executive Starter Paket von West Trax richtet sich an alle Entscheider, die schnell Transparenz über die Nutzung ihrer SAP® Systeme brauchen. Damit werden notwendige Optimierungsmaßnahmen bei minimaler Ressourcenbindung sicher identifiziert. Anstehende Projekte können auf Basis von Fakten und mit belastbarem Business Case geplant und durchgeführt werden. Auch wenn bereits mit einem Projekt begonnen wurde, liefert dieses Starter Paket wertvolle Unterstützung, und hilft jederzeit unnötige Kosten und Zeitaufwände zu vermeiden.

Aus Erfahrungsberichten von Kunden weiß West Trax, dass Führungskräfte häufig gezwungen sind, Entscheidungen auf Basis eines Bauchgefühls treffen zu müssen, weil die notwendigen Fakten nicht oder nicht zeitnah verfügbar sind. Dabei geht es weniger um rein technisches Wissen, sondern vielmehr um den Mangel an Business relevanter Transparenz, der nicht selten zu unbewussten Fehlentscheidungen führt, die nur mit hohem zeitlichem und finanziellem Aufwand korrigiert werden können. Das hat West Trax zum Anlass genommen, dieses auf Führungskräfte maßgeschneiderte Paket anzubieten.

Im Rahmen des Executive Starter Paketes stellt West Trax gezielte Kennzahlen und Benchmarks auf kundenindividueller Basis zur Verfügung. Die Ressourcenbindung auf Kundenseite ist minimal, Ergebnisse liegen vollständig aufbereitet jeweils in wenigen Tagen vor. Dabei unterstützt West Trax bei der Interpretation und Umsetzung eventueller Maßnahmen. Eine komplette Wirtschaftlichkeitsberechnung rundet das Programm ab.

Vorgehen
Im Rahmen einer 30-minütigen Webkonferenz stellt West Trax das Executive Starterpaket vor. Im Anschluss an eine Beauftragung werden die notwendigen Informationen umgehend zugestellt. Die Auswertung der Daten erfolgt offline in vier Phasen: Bestandsaufnahme, Potenzialermittlung, Maßnahmenableitung und Umsetzungsstrategie.

Benefits und Nutzen
Executives erhalten schnell einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des analysierten SAP® Systems. Benchmarks mit Systemen ähnlicher Größe liefern wichtige Zusatzinformationen über die Wettbewerbsfähigkeit des Systems. Es werden keinerlei Ressourcen gebunden, ein Vergleich von Systemen, Mandanten und Buchungskreisen wird möglich. Die Messungen können wiederholt und damit Trendanalysen zur Erfolgsmessung und Monitoring erstellt werden.
Bei Erfüllen der Anforderungskriterien erfolgt zusätzlich eine Zertifizierung mit dem West Trax Quality Award „Best genutzte SAP-Systeme“.

Über West Trax
West Trax ist ein international tätiges Unternehmen, darauf spezialisiert, die Wertschöpfung von SAP®-Systemen zu optimieren. Erreicht wird dies durch das Identifizieren und die monetäre Bewertung von Optimierungspotenzialen in den Bereichen Kosten, Produktivität, Performance und Qualität.

Die 2003 gegründete Firma mit Sitz in Deutschland und UK, sowie Büros in Österreich und der Schweiz befindet sich in Privatbesitz. Mit mehr als 1.400 abgeschlossenen SAP Analysen in 15 verschiedenen Branchen bietet die West Trax Benchmark-Datenbank gute Vergleichsmöglichkeiten mit relevanten KPIs.

Mit KPI Scan®, KPI Optimiser® und KPI QA® bietet West Trax Lösungen, durch die effizientere Unternehmensabläufe ermöglicht werden. Angeboten werden auch Lösungen im Bereich Management Informationssysteme. Es handelt sich um vordefinierte Module, die rasch einsatzbereit sind und sofortigen Kundennutzen versprechen.

Das identifizierte Kostensenkungspotenzial pro Kunde liegt bei ca. 200.000 € bis über 1 Mio € p.a. Der durchschnittlicher ROI (Return on Investment) liegt bei 1:4 bis 1:9 (1€ Investment generiert 4 bis 9 € Kostenreduktion).

Kontakt
Birgit Kasimirski
Presse-Kommunikation
West Trax Deutschland Ltd. & Co. KG
Amselweg 13 65623 Hahnstätten
Tel.: +49 170 310 1802
Fax: +49 6430 92 0 97
Email: bkasimirski@westtrax.de

Zurück