ArcelorMittal entscheidet sich für West Trax

15.07.2013 10:15

ArcelorMittal, weltweit führendes Stahlunternehmen mit Betriebsstätten in mehr als 60 Ländern hat sich für West Trax und seine SAP Optimierungslösung KPI Scan® in Zusammenarbeit mit Dell Services entschieden, um Optimierungspotentiale in seiner gesamten SAP Landschaft aufzudecken. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den Geschäftsprozessen und „Best Practice“.

Innerhalb des Stahlunternehmens mit Sitz in Europa initiierte die Finanzabteilung der Konzernzentrale das Projekt mit dem klaren Ziel, den Nutzen, den das Unternehmen aus den existierenden SAP Systemen zieht, zu steigern. Im Gegensatz zu einem rein IT bezogenen Projekt machte das Finanzdepartment die Vorgabe, die Geschäftsprozesse zu analysieren und für jeden Bereich, in dem Verbesserungspotential identifiziert wird, einen Business Case zu erstellen. Durch diese Vorgehensweise ist der Gesamterfolg des Projektes transparent und messbar.

West Trax hat den Auftrag erhalten die unterschiedlichen SAP Systeme des Stahlkonzerns weltweit zu analysieren und detaillierte Empfehlungen auszusprechen, wie die Geschäftsprozesse basierend auf der bestehenden SAP Landschaft standardisiert und optimiert werden können, sowie die aus den vorgeschlagenen Empfehlungen entstehenden kommerziellen Vorteile zu quantifizieren. West Trax hat DELL Services als den Beratungspartner vor Ort  für dieses Projekt hinzugezogen.

Mr. Sunil Halbe, Projekt-Initiator und Projekt Sponsor von ArcelorMittal sagt:  “Wir sind begeistert von den Verbesserungen die das Team von West Trax und DELL Services für unsere Standorte erreicht haben. Wir sind nun in der Lage “Best Practice” Standards, sowohl bei unseren Geschäftsprozessen, als auch bei unserer IT Umgebung einzusetzen. Außerdem haben wir weitere Verbesserungspoteniale entdeckt, um noch mehr Nutzen aus unseren SAP Systemen zu ziehen.”

West Trax Geschäftsführer Emil Bohr fügt hinzu: “Der Ansatz des Stahlriesen ist ein echter Vorteil für seine einzelnen SAP Standorte, aber mehr noch für den gesamten Konzern, denn diese anspruchsvolle Vorgehensweise der Konzernzentrale liefert zusätzliche Wettbewerbsvorteile hinsichtlich der Gesamtkosten, der Prozesseffizienz, Produktivität, Performance und Qualität der SAP Systeme.

Andreas Stein, Managing Direktor DELL Services sagt: “Neben den Offline Analysen von West Trax haben unsere Berater mögliche Verbesserungen und Optimierungspotential bezüglich der Geschäftsprozesse identifiziert, die heute nicht von SAP unterstützt werden. Dies kann man nur vor Ort im Gespräch mit den lokalen Verantwortlichen erreichen, aber mit den Analyseergebnissen von West Trax haben unsere Berater schon zu Beginn der Gespräche einen genauen Überblick und insbesondere detailliertes Wissen über die in SAP genutzten Prozesse und deren Stärken oder Schwächen. Deshalb können diese Aufgaben vor Ort in sehr kurzer Zeit durchgeführt werden, was dazu führt, dass sich die Projektkosten auf einem sehr wirtschaftlichen Niveau bewegen. Insgesamt ist die Kombination aus West Trax’s offline Analysen und unseren Beratern vor Ort eine sehr gute Lösung, ich denke sogar, die Beste auf dem Markt.”

Zunächst wurden für die wichtigsten Lokationen weltweit die zwei Hauptprozesse, nämlich „Procure to Pay“ und „Order to Cash“ untersucht und jeweils ein entsprechender „Business Case“ und Implementierungsplan erstellt.

Die von West Trax ausgesprochenen Umsetzungsempfehlungen werden mittels eines speziellen Cockpits, welches West Trax für ArcelorMittal erstellt hat in Ihrer Implementierung und Fertigstellung überwacht und bieten jeder Lokation den erforderlichen Zugriff. Dadurch wird auch ein entsprechendes Benchmarking untereinander problemlos möglich.

Des Weiteren ergibt sich daraus resultierend eine kontinuierlich wachsende Wissensbasis bezogen auf die Handhabung von Geschäftsprozessen und ermöglicht einen stetigen Einstieg und Verbleib auf „Best Practice Niveau“

Dies ermöglicht ArcelorMittal zusätzlich ein Höchstmaß an Standardisierungsgrad zu realisieren.


Über West Trax:

West Trax ist ein international tätiges Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, die Wertschöpfung von SAP®-Systemen zu optimieren. Erreicht wird dies durch das Identifizieren und die monetäre Bewertung von Optimierungspotenzialen in den Bereichen Kosten, Produktivität, Performance und Qualität.

Die 2003 gegründete Firma mit Sitz in Deutschland und UK, sowie Büros in Österreich und der Schweiz befindet sich in Privatbesitz. Mit mehr als 1.400 abgeschlossenen SAP Analysen in 15 verschiedenen Branchen bietet die West Trax Benchmark-Datenbank gute Vergleichsmöglichkeiten mit relevanten KPI’s.

Mit KPI Scan®, KPI Optimiser® und KPI QA® bietet West Trax Lösungen, mit denen effizientere Unternehmensabläufe ermöglicht werden. Typische Einsatzfelder sind Re-Standardisierung verbunden mit Geschäftsprozessoptimierung, Release-Upgrades, Outsourcing, Systemkonsolidierungen und Aufspaltungen von SAP Systemen. West Trax bietet auch Lösungen im Bereich Management Informationssysteme an. Es handelt sich um vordefinierte Module, die rasch einsatzbereit sind und sofortigen Kundennutzen versprechen.


Über Dell:

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein.

Weitere Informationen unter www.dell.de

Zurück