Unternehmen müssen bei Überlegungen zu SAP S/4HANA die gesamte SAP-Landschaft auf den Prüfstand stellen: Was will man bewahren - was verändern? Was betreibt man selbst - was nutzt man aus der Cloud? Was führt man zurück zum Standard – welche Eigenentwicklungen migriert man? Welche neuen Technologien nutzt man - beispielsweise aus dem Open-Source Umfeld, mit der SAP Cloud Platform oder Microservices? Der Umstieg auf S/4HANA braucht daher Transparenz der aktuellen SAP-Nutzung im Hinblick auf die eigenen Geschäftsprozesse, die richtige Technologieplattform und eine klare Strategie.

Im gemeinsamen Expert-Talk von Red Hat und West Trax erfahren Sie, welche Überlegungen sich SAP-Verantwortliche zu Technologie und Prozessen im Rahmen ihrer S/4HANA Strategie machen sollten.

Teilnehmer:

Diana Bohr Peter Körner Helge Sanden

Diana Bohr
CTO des Analystenhauses
West Trax

Peter Körner
Business Development
Manager Enterprise Cloud
Computing, Red Hat
Helge Sanden
Chefredakteur
IT-Onlinemagazin

 

Das Webinar fand am 25.10.2017 statt.

Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link.

Ich möchte mich jetzt registrieren

Sie erhalten dann den Link zur Aufzeichnung des Webinars per E-Mail zugesendet.