Custom Code Monitor

Mangelnde Transparenz in SAP Systemen erfordert einen hohen Einsatz von Ressourcen und verhindert Neuinvestitionen. Mit Hilfe von West Trax können Aufwendungen reduziert und die Mittel für weitere Projekte und Innovationen freigesetzt werden.

Die West Trax Auswertung von über 1.400 SAP Systemen hat gezeigt, dass SAP Bestandssysteme durchschnittlich 45% Eigenentwicklungen enthalten, von denen 40% nicht genutzt werden, aber unwissentlich oder ungewollt Kosten verursachen.

Messwerte des Kunden in Bezug zu den aktuellen Benchmark Daten
Messwerte des Kunden in Bezug zu den aktuellen Benchmark Daten

Mit Hilfe des Online Tools analysiert der SAP Anwender seine Eigenentwicklungen voll automatisiert.

Mit minimalem eigenen Einsatz stellt der SAP Anwender sicher, dass sich nur Eigenentwicklungen auf dem Produktivsystem befinden, die tatsächlich genutzt werden und Mehrwert liefern.

Unnötiger Ballast wird identifiziert und kann problemlos eliminiert werden. Für den Kunden reduziert sich dadurch der Pflegeaufwand auf das notwendiger Maß und es werden Mittel für Neuerungen und weitere Projekte freigesetzt.

Eine regelmäßige Wiederholung der Analysen, z.B. einmal pro Monat garantiert kontinuierliche Transparenz und fördert die Qualität.

Das Online-Bestellformular für SAP-Anwender befindet sich unten auf dieser Seite. Sie sind Dienstleister und interessiert, den West Trax KPI Analyser in Projekten bei Ihren Kunden zu nutzen? Dann setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung.

Systemabhängiges Lizenzmodell
Die Lösung im Detail
Beispiel einer Auswertung
Beispiel einer Auswertung

Standardtabellen und Reports werden gemäß Anleitung von West Trax aus dem SAP System generiert, in einer ZIP Datei auf den West Trax Server geladen und dort online ausgewertet. Es handelt sich um keine Unternehmens- oder personenbezogenen Daten. Der Server erfüllt zu dem alle zeitgemäßen Sicherheitsvorkehrungen.

Es werden Parameter, wie in der Abbildung rechts dargestellt, ermittelt. Die Ergebnisse werden in absoluten Zahlen und prozentual in den Benchmarkvergleichen aufgeführt. Zu dem werden Tabellen und Grafiken zur Verfügung gestellt.

Für jede gemessene Kennzahl werden geeignete Maßnahmen in Textform vorgeschlagen.

Der Custom Code Monitor beinhaltet einen Kalkulator zur Wirtschaftlichkeitsberechnung. Die Kalkulationsparameter sind in der Höhe frei veränderbar. Alle Tabellen und Grafiken sind für die iPad Nutzung optimiert, so dass die Daten auch jederzeit vom Management eingesehen und abgerufen werden können.

Ausschnitt des Kalkulators
Ausschnitt des Kalkulators

Der Kalkulator zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit stellt eindrucksvoll sowohl die Einsparungen als auch die Aufwendungen dar, die sich durch eine Bereinigung der ungenutzten Eigenentwicklungen ergeben.

Alle Detailinformationen, die für die Umsetzung erforderlich sind, werden in Listenform bereitgestellt und können zur weiteren Bearbeitung per Download verfügbar gemacht werden. Als Exportschnittstelle steht Excel zur Verfügung.

Listen, die zum Download bereitstehen
Listen, die zum Download bereitstehen

Um eine historische Datenbank aufzubauen, werden die Ergebnisse bereits durchgeführter Analysen gespeichert und können für Vergleichszwecke und Trendanalysen genutzt werden.

Bestellung SAP Anwender

Bestellung SAP Anwender für
KPI Analyser-Custom Code Monitor

Rechnungsanschrift falls abweichend von Besteller Anschrift

im Folgenden „Kunde“ genannt

bestellt den KPI Analyser, Release-Stand 1.0 zum jährlichen Lizenzpreis von 6.930 € pro SAP System oder Mandanten (inklusive Benchmark-Updates und Softwarewartung) für folgende kundeneigene Systeme oder Mandanten:

Details des KPI Analysers entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung.

Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde die Nutzungsbedingungen für den KPI Analyser sowie die im Folgenden aufgeführten Vertragsbedingungen.

Der KPI Analyser berechtigt zur uneingeschränkten Analyse der oben genannten SAP Systeme oder Mandanten, unabhängig von der Größe und Anzahl genutzter Module.

Die Laufzeit des Lizenzvertrages ist 12 Monate. Sollte er nicht 3 Monate vor Ablauf der Laufzeit gekündigt werden, verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Die Bestellung wird umgehend per E-Mail bestätigt.

Nach Überprüfung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung zusammen mit den für Sie gültigen Zugangsdaten. Gleichzeitig wird Ihnen die Rechnung per E-Mail zugesandt. Auf Wunsch senden wir die Rechnung auch zusätzlich per Post.

Die in den Nutzungsbedingungen genannten Nutzungsrechte werden dem Anwender unter der aufschiebenden Bedingung erteilt, dass er den Kaufpreis vollständig entrichtet hat.